Was sollte ich mit meinem Arzt vor der Einnahme tadalafil besprechen?

Was sollte ich mit meinem Arzt vor der Einnahme tadalafil besprechen?

Was ist Tadalafil?

  • Tadalafil entspannt Muskeln, und Zunahme-Blut fließen in besondere Gebiete des Körpers.
  • Tadalafil wird verwendet, um erektile Funktionsstörung (Machtlosigkeit) zu behandeln.
  • Tadalafil kann auch zu Zwecken außer denjenigen verwendet werden, die in diesem Medikament-Führer verzeichnet sind.

Was sollte ich mit meinem Arzt vor der Einnahme tadalafil besprechen?

Nehmen Sie nicht die Tadalafil, wenn Sie auch mit einem Medikament für Nitrat Schmerzen in der Brust oder Herzbeschwerden. Dazu gehören Nitroglyzerin (Nitrostat, Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitro-Bid und andere), isosorbide dinitrate (Dilatrate-SR, Isordil, Sorbitrate) und isosorbide Mononitrat (Imdur, ISMO, Monoket). Nitrate sind auch in einigen Drogen wie Amylnitrat Nitrat oder Nitrit ( "Poppers"). Bei Einnahme von Tadalafil mit Nitrat Medizin kann dazu führen, dass eine ernsthafte Abnahme des Blutdrucks, was zu Ohnmacht, Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Eine kleine Anzahl der Patienten hatten einen plötzlichen Verlust des Sehvermögens nach der Einnahme von Tadalafil. Diese Art von Vision Verlust wird durch verminderte Durchblutung der Sehnerv des Auges. Es ist nicht klar, ob Tadalafil ist die eigentliche Ursache für eine solche Sehverlust. Sudden Sehverlust mit Tadalafil Nutzung stattgefunden hat meist bei Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, hohem Blutdruck, hohem Cholesterinspiegel, oder bestimmte bereits bestehende Probleme Auge, und in diejenigen, die rauchen oder sind über 50 Jahre alt.

Vor der Einnahme tadalafil, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie haben:

  • Herzkrankheit oder Herzrhythmus-Probleme;
  • eine neue Geschichte ein Herzanfall (innerhalb der letzten 90 Tage);
  • eine neue Geschichte des Schlags oder congestive Herzversagens (innerhalb der letzten 6 Monate);
  • Angina (Brust-Schmerz);
  • hoch oder niedriger Blutdruck;
  • Leber-Krankheit;
  • Nierekrankheit (oder wenn Sie auf der Dialyse sind);
  • eine Blutzellenunordnung wie Sichelzellenanämie, vielfacher myeloma, oder Leukämie;
  • eine blutende Unordnung wie Bluterkrankheit;
  • ein Magengeschwür;
  • retinitis pigmentosa (eine geerbte Bedingung des Auges);
  • eine physische Missbildung des Penis (wie die Krankheit von Peyronie); oder
  • wenn Ihnen gesagt worden ist, dass Sie Geschlechtsverkehr aus Gesundheitsgründen nicht haben sollten.

Wenn Sie einige dieser Bedingungen haben, dürfen Sie nicht im Stande sein, tadalafil zu verwenden, oder Sie können eine Dosierungsanpassung oder spezielle Tests während der Behandlung brauchen.

FDA Schwangerschaft Kategorie B: Obwohl tadalafil nicht für den Gebrauch in Frauen ist, wie man nicht erwartet, ist dieses Medikament für ein zukünftiges Baby schädlich. Verwenden Sie tadalafil nicht, ohne Ihrem Arzt zu erzählen, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger während der Behandlung zu werden.

Obwohl tadalafil nicht für den Gebrauch in Frauen ist, ist es nicht bekannt, wenn tadalafil in Brustmilch geht, oder wenn es einem Nährbaby verletzen konnte. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, ohne Ihrem Arzt zu erzählen, wenn Sie ein Baby stillen.

Sie können eine niedrigere Dosis dieses Medikaments brauchen, wenn Sie älter sind als 65. Folgen Sie den Instruktionen Ihres Arztes.

Wie sollte ich tadalafil nehmen?

  • Nehmen Sie jede Dosis mit einem vollen Glas Wasser.
  • Vermeiden Sie die High-fette Speisen vor der Einnahme von Viagra, da es kann dazu führen, dass das Medikament zu nehmen mehr Zeit zu arbeiten.
  • Tadalafil wird in der Regel nur dann, wenn notwendig, von 30 bis 60 Minuten vor der sexuellen Aktivität. Die Medikamente können helfen, eine Erektion erreichen, wenn sexuelle Stimulation auftritt. Eine Erektion wird nicht auftreten, nur durch eine Pille.
  • Nehmen Sie nicht die Tadalafil mehr als einmal pro Tag Erlauben Sie 24 Stunden, zwischen Dosen zu gehen.
  • Speichern Sie diese Medikamente bei Raumtemperatur weg von Feuchtigkeit und Hitze.

Was geschieht, ob ich eine Dosis verpasse?

  • Da tadalafil, wie erforderlich, verwendet wird, werden Sie wahrscheinlich nicht auf einer Dosieren-Liste sein.

Was passiert, wenn ich Überdosis?

  • Notarztaufmerksamkeit suchen, wenn Sie denken, dass Sie zu viel von dieser Medizin verwendet haben.
  • Symptome von einer tadalafil Überdosis können Brust-Schmerz, Brechreiz, unregelmäßigen Herzschlag, und Fühlen leichtsinnig oder in Ohnmacht fallend einschließen.

Was sollte ich vermeiden, während der Einnahme von Tadalafil?

  • Vermeiden Sie Alkohol trinken, die erhöhen können einige der Nebenwirkungen von Tadalafil.
  • Grapefruit und Grapefruitsaft können mit tadalafil aufeinander wirken. Diskutieren Sie den Einsatz von Grapefruit Produkte mit Ihrem Arzt. Keine Erhöhung oder Verringerung der Höhe der Grapefruit Produkte in Ihrem Diät ohne ersten Gespräch mit Ihrem Arzt.
  • Verwenden Sie keine anderen Arzneimittel zur Behandlung von Impotenz, wie alprostadil (Caverject, Muse, Edex) oder yohimbine (Yocon, Yodoxin, etc.), wenn Ihr Arzt Ihnen dazu erzählt.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Tadalafil?

Wenn Sie sich schwindlig oder verabscheute, oder haben Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln in Ihrer Brust, Arme, Hals, Kiefer oder während der sexuellen Aktivität, stoppen und wenden Sie sich an Ihren Arzt sofort. Sie konnten eine ernste Nebenwirkung von tadalafil haben.

Haltestelle mit Tadalafil und Notfall medizinische Hilfe bekommen, wenn Sie plötzlichen Sehverlust.

Get Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen für eine allergische Reaktion haben: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Hals.

Stop mit Tadalafil und rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben:

  • Schmerzen in der Brust oder schwere Gefühl, Schmerz Verbreitung in den Arm oder Schulter, Übelkeit;
  • unregelmäßiger Herzschlag;
  • Schwellung in Ihren Händen, Knöcheln oder Füßen;
  • Kurzatmigkeit;
  • Vision Änderungen;
  • Gefühl leichtsinnig, Ohnmacht;
  • Penis Erektion, die schmerzhaft ist, oder 4 Stunden oder länger dauert.

Weiter unter Tadalafil und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche dieser weniger schweren Nebenwirkungen:

  • Wärme oder Rötungen im Gesicht, Hals oder Brust;
  • Verstopfte Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Magenverstimmung;
  • Rückenschmerzen.

Nebenwirkungen andere als die hier aufgelisteten können ebenfalls auftreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über jede Nebenwirkung, die ungewöhnlich scheint, oder die besonders lästig ist.

Welche Medikamente mit Tadalafil aufeinander wirken können?

Nehmen Sie tadalafil nicht, wenn Sie die folgenden Medikamente nehmen:

  • Nitroglyzerin-Medikamente für die Herz-oder Brustschmerzen wie Amylnitrit, isosorbide dinitrate, isosorbide Mononitrat, Nitroglyzerin, auch wenn diese nur gelegentlich genommen werden.

Tadalafil kann auch mit den folgenden Medikamenten aufeinander wirken:

  • Alpha-Blocker, wie alfuzosin (UroXatral ®), Doxazosin (Cardura ®), Prazosin (Minipress ®), oder Terazosin (Hytrin ®), zur Behandlung von hohem Blutdruck oder eine vergrößerte Prostata.
  • Bosentan
  • Bestimmte Antibiotika wie Clarithromycin, Erythromycin, troleandomycin
  • Bestimmte Medikamente für die Anfälle wie carbamazepine, Phenytoin und Phenobarbital
  • Cimetidine
  • Cisaprid e
  • Diltiazem
  • Grapefruitsaft
  • Medikamente gegen Pilzinfektionen (fluconazole, itraconazole, ketoconazole, voriconazole)
  • Mibefradil
  • Nicardipine
  • Bestimmte Medikamente für die Behandlung der HIV-Infektion oder AIDS
  • Quinidine
  • Rifabutin, rifampin oder rifapentine
  • Einige Medikamente für die Behandlung von Depressionen, Angst oder andere Stimmung Probleme (Beispiele: fluoxetine, fluvoxamine, nefazodone)
  • Verapamil

Was ist die Haltbarkeit der Pillen?

Das Ablaufdatum ist auf jeder Blister. Es ist unterschiedlich, je nach Chargen. Die Haltbarkeit beträgt 2 Jahre ab dem Zeitpunkt der Herstellung und würde sich von Charge zu Charge Je nachdem, wann sie hergestellt wurden.

www.penisa.pl www.leczenie-grzybicy.pl www.candida-albicans.org